Capoeira

Estagiária Cuidadosa – Au sem mão

Was ist Capoeira?

Capoeira ist eine Kampfkunst mit sowohl tänzerischen als auch akrobatischen Elementen. Sie wurde von afrikanischen Sklaven in Brasilien entwickelt, die die Ausübung ihrer Kampftechniken mit Musik und Tanz tarnten. Und genau diese Capoeira könnt ihr bei Capoeira Hamburg – Grupo UNICAR trainieren!

Unser Stil ist die Capoeira Regional, eine kämpferische und zugleich akrobatische Capoeira. Wir lassen in unser Training jedoch auch contemporäre Einflüsse und andere Stilrichtungen, wie beispielsweise Benguela einfließen.

Was genau macht die Capoeira aus?

Die Capoeira lebt von ihrer Musik, die den Rhythmus und die Art des „Spiels“ vorgibt, und vom Ausdruck der Capoeirista (Capoeira-Spieler). Die Musik ist der Schlüssel zu einem schönen Spiel und die Basis der Roda (Capoeirakreis). Es entstehen Interaktionen der Spieler, Sänger und aller, die sich am Kreis beteiligen. Auf diesem Weg entsteht ein starkes Gemeinschaftsgefühl, eine ganz andere Art der Kommunikation.

Wie findet das Training statt?

Wir bieten Training auf unterschiedlichen Levels an. Das Trainingslevel richtet sich nach deinen Vorerfahrungen in der Capoeira oder auch nach Vorerfahrungen in anderen Kampfkünsten/Akrobatik. Bei uns ist jeder willkommen, ganz egal wie jung oder alt er ist, ob er Vorerfahrung in Akrobatik, Kampfsport oder Capoeira mitbringt oder nicht. Wir gehen in einer angenehmen Trainingsatmosphäre individuell auf eure Bedürfnisse ein und gestalten unser Training so, dass jeder etwas davon mitnimmt.

Wir freuen uns, wenn ihr bei uns in Hamburg Capoeira trainieren wollt. Kommt einfach vorbei, ein Probetraining ist jederzeit kostenlos möglich. Werft einfach einen Blick auf unsere Trainingszeiten und wenn ihr weitere Fragen habt, schreibt uns eine Mail.

Muito axé!

 

Weitere Infos findet ihr ebenfalls auf www.capoeira-hamburg-unicar.de!