Knapper Spieltag bei den HT16 Handballern

Am Samstag standen für die Handballer der HT16 wieder einige Spiele auf dem Programm. So waren die ersten und zweiten Damen, sowie die ersten und zweiten Herren im Einsatz.

Den Anfang machten die ersten Damen, die beim Eimsbütteler TV antreten mussten. In einem engen Spiel hatte die Mannschaft der HT16 das nachsehen und verlor trotz starkem Spiel leider durch einer schwachen Schiedsricheter Leistung mit 18:23.
Als nächstes gingen die zweiten Damen in eigener Halle gegen den TVB Hamburg auf Punkte Jagd. Nach einem hart umkämpftem musste man sich schließlich mit 14:22 geschlagen geben.
Nun stand  das Spiel der ersten Herren auf dem Programm, welche sich mit dem Tabellenführer ihrer Liga, dem Buxtehuder SV, auseinander setzen mussten. Wie schon den ganzen Samstag über war es wieder ein sehr enges Spiel und es gelang den ersten Herren dem Klassenprimus einen Punkt abzukämpfen. Am Ende stand ein 36:36 auf der Anzeigetafel.
Als letztes mussten sich die zweiten Herren der Hamburger Turnerschaft beweisen. Auswärts musste man gegen die SG Altona antreten und führte die Tendenz des ganzen Spieltags fort. Man konnte die Niederlage leider aber nicht verhindern und man verlor denkbar knapp mit 28:27.