Und täglich grüßt das Murmeltier: Handballer wieder erfolglos

Am Wochenende ging es für die Teams der Handballabteilung darum in ihrer jeweiligen Liga zu Punkten.

So musste die erste Damen auswärts gegen den Niendorfer SV antreten. Die in der Hamburgliga antretenden konnte aus ihren letzten Spielen nichts mitnehmen und wollten nun in diesem Spiel diesen Trend durchbrechen. Dies gelang der Mannschaft um Trainerin Jutta Vis leider nicht und man musste sich mit 11:28 überraschend deutlich geschlagen geben und konnte somit den Abwärtstrend nicht durchbrechen.

Bedauerlicherweise unterlief der zweiten Damenmannschaft ein ähnliches Schicksal in einem torarmen Spiel verlor man zuhause gegen die SG Bergedorf/VM mit 7:12.

Selbst die bis dato so erfolgreiche dritte Damen konnte den Trend des Wochenendes nicht stoppen. Auswärts trat man gegen den Bramfelder SV an und musste sich in einem hart umkämpften Spiel mit 15:21 geschlagen geben.

Als letztes sind noch die zweiten Herren der Hamburger Turnerschaft zu erwähnen, welche sich mit dem Norderstedter SV auseinander setzen musste. Leider wie schon das gesamte Wochenende konnte man sich auch hier nicht durchsetzen, so verlor man mit 38:23 das Spiel.