Kids in die Clubs

Jedes Kind und jeder Jugendliche soll die Möglichkeit haben, in einem Verein Sport zu treiben. Leider können sich manche Familien die Mitgliedsbeiträge nicht leisten.

Daher gibt es von der Hamburger Sportjugend das Förderprogramm “Kids in die Clubs.”Die Finanzierung erfolgt in Kooperation mit der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Verein des Hamburger Abendblatts „Kinder helfen Kindern“ e.V. sowie weiteren Spender*innen.

Durch dieses Förderprogramm wird es Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ermöglicht, eine ermäßigte bzw. beitragsfreie Mitgliedschaft einzugehen.

Sportreisen oder Vereinsfreizeiten können ebenfalls bezuschusst werden.

Sollten Sie

  • SGB XII
  • Arbeitslosengeld II
  • Asylbewerberleistungen
  • Wohngeld
  • Pflegeeltern

beziehen, können Sie mit dem Einzelnachweis und Ihrem Leistungsbescheid den Antrag auf eine ermäßigte bzw. beitragsfreie Mitgliedschaft bei uns im Verein stellen.

Folgende Vereinsangebote sind für „Kids in die Clubs Mitglieder“ beitragsfrei

  • Tischtennis
  • Sportfüxxe
  • Fußball
  • Parkour
  • Karate
  • Handball
  • kreativer Kindertanz
  • Hip-Hop
  • Capoeira
  • Kinderturnen

Vereinsangebote sind für „Kids in die Clubs Mitglieder“ nur mit Eigenanteil buchbar

  • Ballett
  • Basketball
  • Geräteturnen
  • Judo
  • Leichtathletik
  • Mädchenfußball
  • Mutter-Kind-Gymnastik
  • Rhytmische Sportgymnastik
  • Schhwimmen
  • Tennis
  • Boxen

 

 

VorschauAnhangGröße
hsj_logo.jpg42.42 KB