Fünf HT16 Schwimmer bei den Norddeutschen Meisterschaften erfolgreich

Die jüngsten unserer erfolgreichen Schwimmer Letizia Szczygiol (Jahrgang 2004) und Laura Jansen (Jahrgang 2005) gingen bei den Norddeutschen Mehrkampf Meisterschaften Ende Mai in Hannover an den Start.

Für beide war es das erste Mal das sie an einem so großen Wettkampf teilnahmen, so dass bereits die Qualifikation einen großen Erfolg darstellte. Mit Bestzeiten über drei Strecken und dabei mit Platz 8 über 100 m Freistil in 1:07,97 war Letizia und ihre Trainer sehr zufrieden. Die ein Jahr jüngere Laura Jansen konnte sich über zwei Strecken steigern und erreicht mit 1:32,73 über 100 m Rücken ihr bestes Ergebnis. Hier wachsen Talente  heran die uns noch viel Freude bereiten werden sind sich die  Trainer Jennifer und Marcel sicher.

Bei den offenen Norddeutschen Meisterschaften in Brauschweig Anfang Juni gingen dann mit Lukas Ursprung (Jahrgang 2000), Rafael Miroslaw (Jahrgang 2001) und Mustafa Abdelrahman (Jahrgang 1996) drei HT16 Schwimmer an den Start und kehrten mit fünf Medaillen zurück an die Burgstraße. Mit zwei Titeln über 50 m und 100 m Freistil und zwei zweiten Plätzen glänzte Rafael Miroslaw. Der zweite Platz über 400 m Freistil in 4:10,15 stellte bis zu den Deutschen Meisterschaften vor einer Woche seine zwischenzeitliche Bestleistung dar. Mustafa Abdelrahman startete über 100 m Schmetterling und holte sich im Endlauf der offenen Wertung in 0:55,95 die Bronze Medaille. Der Brust Spezialist Lukas Ursprung ging über 50m, 100m und 200m Brust an den Start und konnte sich dabei über 100 m Brust auf 1:14,93 steigern.