IRONMAN Charity Seepferdchen-Projekt

Die Hamburger Turnerschaft von 1816 hat in den Hamburger Sommerferien 2017 einen Seepferdchen-Schwimmkurs für Kinder aus einkommensschwachen Familien angeboten. In 6 Wochen erhielten die Kinder das Seepferdchen Abzeichen.

Teilnehmen konnten alle Kinder die zwischen 6-9 Jahre alt sind und förderberechtigt für das „Kids in die Clubs“ Programm der Hamburger Sportjugend. In diesem Fall konnten die Kinder zum Seepferdchen-Sommerferienkurs 2017 anmeldet werden, ihnen entstanden keine weiteren Kosten.

Die Firma IRONMAN Germany GmbH, Veranstalter mehrerer Ausdauersportevents in Hamburg (ITU World Triathlon, IRONMAN Hamburg, Euro Eyes Cyclassics Hamburg) und die Ehlerding Stiftung finanzierten das Projekt und wollten somit den aktuellen Missstand in den Schwimmstatistiken bei Grundschülern entgegenwirken.

Die Ansprechpartner und Schwimmtrainer waren Jennifer Rasch und Marcel Wenzel aus der Hamburger Turnerschaft von 1816.

Auch 2018 soll ein ähnliches Projekt realisiert werden.