2. Bundesliga Nord in Berlin

6 übriggebliebene Schwimmer fuhren mit zwei Betreuern nach Berlin und trafen dort den 7ten Schwimmer, um den Klassenerhalt zu schaffen. Der erste Schritt ist getan, aber er tat weh.

Nach dem Vorkampf liegen wir auf Platz 11. In einer Woche beim Endkampf in Hannover müssen wir in der Tabelle noch mindestens eine Position nach oben wandern, um den Klassenerhalt zu schaffen.

Dank an Robert Wanja, Jochen Lenz, Marcel Wenzel, Norman und Jason Marcus und Paul Wiechhusen, die mit mir in Spandau gekämpft haben.

Anbei einige Impressionen.