Alle Partner für den Hamburger SprintCup an Bord

Noch 5 Wochen bis zum Start des 9. Hamburger SprintCup am 3. und 4. September. Wir freuen uns, dass die Schwimmer des Olympiastützpunktes Potsdam erneut am Start sein werden. Gleiches gilt für den stärksten Deutschen Nachwuchsschwimmer vom Olympiastützpunkt in Essen. Auch das norwegische Team aus Kolbotn (Oslo), das im letzten Jahr erstmals am Start war und für  Furore sorgte, wird wieder dabei sein. Erstmals am Start ist das dänische Team aus Odder.  Damit ist wieder für eine Menge spannender Wettkämpfe gesorgt, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet.

Die vier Strecken Challenge ist powered by db stadtwerkdirket

Die vier Strecken Challenge geht in ihre dritte Auflage. Es gibt für die Teilnehmerin bzw. den Teilnehmer (offene Wertung) ein Sonderpreisgeld, die/der die höchste addierte Punktzahl aus allen vier 100m Strecken (Schmetterling, Rücken, Brust, Freistil) nach gültiger  FINA-Punktetabelle erreicht:

  • Platz 1: 400 €
  • Platz 2: 200 €
  • Platz 3: 100 €

Dazu gibt es für die Siegerinnen und Sieger der Endläufe über 50 m Strecken und 100 m Lagen der Jg. 99 und älter sowie die Siegerinnen und Sieger aller weiteren 100 m Strecken.

  • Platz 1: 30 €
  • Platz 2: 15 €
  • Platz 3: 10 €

Sachpreise powered by HEAD Swimming

Wir freuen uns, dass die Firma Head Swimming unser Event auch in diesem Jahr mit über 150 Sachpreisen unterstützen wird.

 Einkaufsgutscheine powered by JO BUSSE swimshop

JO BUSSE swimshop wird auf der Veranstaltung mit einem Verkaufsstand teilnehmen und unterstützt die Veranstaltung darüber hinaus mit 36 Einkaufsgutscheinen für die Sieger und Platzierten der Endläufe. Weiterhin erhalten die Siegerstaffeln jeweils einen Einkaufsgutschein im Wert von 100 €. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hamburger-sprintcup.de.