Bundesliga Team zu Wandsbeks Mannschaft des Jahres 2011 gewählt

Bei der erstmals von der Bezirksversammlung Wandsbek durchgeführten Ehrung zum Sportler des Jahres wurde das Herrenteam der HT16 für seine Erfolge in den letzten Jahren ausgezeichnet. In die Auswahl gelangte das Team, weil die HT16-Schwimmer schon seit Eröffnung der Schwimmhalle Wandsbek im Jahre 1980 dort ihre sportliche Heimat haben. In dem mit rd. 150 Gästen gefüllten Bürgersaal des Wandbeker Rathauses hatte sich viel Prominenz aus Sport und Politik eingefunden. Die Laudatio auf die Schwimmer der HT16 hielt kein geringerer als der Präsident des Hamburger Sportbundes Günther Ploß. In seiner Rede zeichnete er den Weg des Teams vom Aufstieg in die zweite Bundesliga 2006 bis zum bisher besten Abschneiden mit Platz 4 in 2011. Am Ende seiner Rede überreichte er dem Trainer des Teams Stephen Marcus die Wandsbek Medaille in Silber.  

Zu der erfolgreichen Mannschaft gehören Marcel Wenzel, Sebastian Barsch, Jochen Lenz, Joey Müller, Max Claussen, Jason Marcus, Norman Marcus, Bastian Vollmer, Paul Wiechhusen, Johannes Koldehoff und Karsten Sasse.

Hier geht es zum Bericht im Wandsbeker Wochenblatt:

http://www.hamburger-wochenblatt.de/wandsbek/lokales/wandsbek-ehrt-sportler-d4776.html