DMS-Bundesliga - Ein Erfahrungsbericht

Vorkampf 2011 oder ein Krankenhausbericht?

Was für ein sportliches Ereignis war dieser Vorkampf? Joey Müller (3 Wochen kein Training wegen eines Praktikums) übernahm für Norman Marcus (Krank) die Strecken und die hatten es in sich: 400M L, 200M L, 200M Schmett etc. Felix Oss, eigentlich nur für 2 Strecken vorgesehen, endete mit 5 strecken (1500M Frei und 400M Frei in einem Abschnitt) wegen Johannes Koldehoffs Rückenverletzung. Trotz starker Schmerzen ist Johannes immerhin noch 3 Strecken geschwommen! Mark Gerban, der auch Strecken von Paul Wiechhusen (Tricepsverletzung) übernehmen musste, hat sich auch tapfer geschlagen. Max Claussen, von dem die 400M Frei und die 50M Rü wirklich beeindruckend waren, Bastian Vollmer und Jason Marcus (die alle unverletzt waren) haben auch ihren Beitrag geleistet. Somit endet dieser Vorkampf mit einem soliden dritten Platz in Hildesheim und großen Hoffnungen auf mehr Punkte beim Endkampf. Ich bedanke mich ganz herzlich für diese außerordentlichen Leistungen und wünsche gute Besserung. (Am besten wickeln sich alle für 2 Wochen in Watte ein,  damit sie gesund bleiben).

Zu danken gilt es auch Andreas Wolff und Karsten Sasse für die tatkräftige Unterstützung.

Stephen + Co-Coach Paul!