Landesfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften bringt Titel für die männliche A Jugend und Junioren

Fünf Mannschaften der HT16 hatten sich für das Hamburger Landesfinale der Deutschen Manschaftsmeisterschaften qualifiziert. Leider konnte die nach dem Vorkampf  auf Platz vier liegende männlichen B-Jugend  aufgrund der Verletzung eines Schwimmers nicht antreten. 

Die verbliebenen 4 Mannschaften wußten sehr zu überzeugen. Mit der schnellsten Gesamtzeit aller Mannschaften dieses Endkampfes von 20:42,38 min über jeweils 4x100 m Freistil, Rücken, Brust, Schmetterling und Lagen  siegte unsere erste Juniorenmannschaft in der Besetzung Bastian Vollmer, Jason Marcus, Nick Zühlke und Johannes Koldehoff . In der gleichen Altersklasse belegte die zweite Mannschaft mit Patrick Dückers, Jan Meyer, Max Claussen und Paul Wiechhusen in 21:29,72 min einen hervorragenden dritten Platz. 

Unsere männliche A-Jugend in der Besetzung Joey Müller, Daniil Fissenko, Norman Marcus und Philipp Strack holte den zweiten Titel für die H16 in 23:21,87 min.

Achtbar aus der Affäre zog sich auch die weibliche B-Jugend mit Platz 6 im Finale. Sie schwammen in der Besetzung Helena Beust, Natalie Dückers, Marie Motylski und Sophie Rothe 28:50,03 min.