Mastersschwimmer mit respektablen Ergebnis

An diesem Sonntag hatten die Masters Schwimmer (ab Altersklasse 20) im Landesleistungszentrum Dulsberg Bad bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften das Sagen. 27 Mannschaften aus Hamburg und Schleswig Holstein kämpften um das große Ziel: die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin. Im Vorwege wurde unseren Aktiven eine gute Chance eingeräumt, das Finale zu erreichen. Leider stand der Top-Langstreckenschwimmer Sebastian Barsch berufsbedingt nicht zur Verfügung und damit war klar, dass es für Berlin bei der starken Konkurrenz nicht reichen würde.  Trainer Marcel Wenzel ging wie immer mit gutem Beispiel voran und gab bei seinen zwei Starts alles. Die herausragende Leistung unseres Teams gelang dem Jüngsten Jason Marcus. Durch Studium und Krankheit konnte er in den letzten Monaten nur wenig im Wasser trainieren. Mit seiner Zeit von 0:51,9 über 100m Freistil begeisterte er das ganze Team.

Am Ende belegten wir in der Gesamtwertung den siebten Platz und hatten uns gut verkauft.

Hier findet Ihr das Protokoll:

http://www.hh-swim-info.de/2013-2.htm

 

Und als pdf das Ergebnis des Vorkampfes aller Bundesländer: