Max Claussen bei der Sommer Universiade in Südkorea am Start

Am 3. Juli startet im südkoreanischen Gwangju die 28. Sommer Universiade, neben den Olympischen Spielen die größte Sportveranstaltung der Welt. Deutschland wird bei dieser Veranstaltung mit 120 studentischen Spitzensportlerinnen und Sportlern in 13 Sportarten an den Start gehen. 

Aufgrund seiner sehr guten Leistungen bei den diesjährigen Deutschen Schwimm-meisterschaften wurde Max Claussen vom Deutschen Schwimmverband für diese Veranstaltung nominiert. Er flog bereits gestern nach Gwangju. Die Schwimmer der HT16 drücken Max für seine Wettkämpfe die Daumen