Max Claussen erreicht Platz 6 im JEM Finale über 100 m Rücken

Am heutigen zweiten Tag der Wettkämpfe stand Max in seinem ersten JEM Finale und belegte in 0:57,05 Platz 6. Diese Zeit liegt deutlich über seiner Bestzeit. Das wird ihm nicht gefallen haben. Trotzdem gratulieren wir zu diesem Platz.

Am morgigen Freitag greift mit Bastian Vollmer der dritte HT16 Schwimmer im Bunde über seine Paradestrecke die 50 m Brust in die Wettkämpfe ein. Wir wünschen ihm, dass er sein volles Leistungsvermögen abrufen kann und sein erstes Ziel die Finalteilnahme erreicht.