Norddeutschen Meisterschaften 2011

Am Wochenende 13.-15. Mai fanden in Hannover die Norddeutschen Meisterschaften statt

Die Schwimmer der HT16, die alle aus den Landesleistungsgruppen kommen, konnten im Jahrgang 9 erste Plätze, 7 zweite Plätze und 5 dritte Plätze auf den Norddeutschen Meisterschaften erschwimmen. Sogar in der offenen Klasse gab es 5 erste Plätze, 3 zweite Plätze und einen dritten Platz.

Nebenbei wurden auch noch 5 Vereinsrekorde gebrochen: Max Claussen holte sich 3 Vereinsrekorde, Marie Motylski einen und die 4 x 100 m Lagenstaffel löste den erst einige Wochen alten Rekord von den Hamburger Meisterschaften ab. Dabei wurde auch der zweite Platz in der offenen Wertung erzielt

4 x 100 m Lagen: 1. Mannschaft SG HT16:  3:59,13
Max Claussen         93      0:57,79         (0:57,79)
Paul Wiechhusen     93      2:03,39         (1:05,60)
Norman Marcus       95      3:04,32         (1:00,93)
Bastian Vollmer       93      3:59,13         (0:54,81)

Erfolgreichste Einzelleistung erzielte Max Claussen über die drei Rückenstrecken 50 m, 100 m und 200 m. Er erreichte sowohl im Jahrgang als auch im offenen Finale die ersten Plätze in den Zeiten 0:27,10, 0:57,17 und 2:06,31.

Auch Bastian Vollmer und Paul Wiechhusen erzielten Medaillen in der offenen Klasse.

Im Jahrgang waren nach Max, Bastian und Paul noch Marie Motylski, Norman Marcus und Shannan Bott erfolgreich und holten weitere Medaillen.

Herzlichen Glückwunsch zu den erzielten Leistungen!

Veranstaltungsseite:

http://www.sgs-hannover.de/index.php?option=com_content&view=article&id=208&Itemid=2

Protokoll:

VorschauAnhangGröße
ndm-proto.pdf1.47 MB