Paul Wiechhusen im JEM Finale über 100 m Brust

Nachdem Max Claussen und Bastian Vollmer bereits je ein Finale bei der EM erreicht haben hat sich nun auch Paul Wiechhusen mit einer sehr guten Leistung ins Finale über 100 m Brust geschwommen. Mit einer Zeit von 1:03,46 erreichte er als siebter das Finale.

Bastian Vollmer belegte nach seiner Silbermedaille über 50 m Brust über die doppelte Distanz in 1:03,98 im Halbfinale Platz elf.

Max Claussen belegte über 50 m Rücken in 0:26,81 den zwölften Platz.

Damit wird auch am letzten Wettkampftag der JEM ein HT16 Schwimmer im Endlauf am Start sein.