100 Jahre Fußball

Am Vatertag und dem darauffolgendem Freitag wurden die Festlichkeiten, zu dem 100 jährigem Bestehen der Fußball-Abteilung, gefeiert.

Am Donnerstag bei bestem Wetter wurde ein internes Turnier der Fußball-Abteilung durchgeführt. Vormittags spielten die "Kleinen" ihren Sieger in einem drei stündigem Turnier aus. Gewonnen hat zum Schluß jeder Spieler und dieses wurde mit einem Pokal für jedes Kind belohnt.

Bei den größeren kids, welche auf dem Grandplatz spielten, ging der Wanderpokal an die 1.D-Jugend

Ab 13:30 spielten dann die Erwachsenen ihr internes Turnier aus. in dem sehr fairen Turnier kam es am Schluß zum Endspiel zwischen der 1.B-Jugend und der Ehemaligen Truppe von den Trainern M.Nagel und A.Roskosch. Am Ende siegte die 1.B-Jugend nach Elfmeterschießen.

Danke an die Schiris für die gut geleiteten Spiele und an Martina Rehkopf für die perfekte Turnierleitung.

Danach wurde noch bei Live Musik und ein paar Getränken auf ein erfolgreiches Turnier angestoßen.

Am Freitag wurde dann am Nachmittag ein Mini-Turnier der F-Jugend mit einem etwas "größerem" Ball(Durchmesser ca.70cm) durchgeführt. Die Kids hatten natürlich ihren Spaß an der großen Pille und gaben sich alle Mühe den Ball in das Tor zu befördern, was sich aber als nicht so leicht herausstellte. Am Ende wurden auch diese Kids wieder mit einem Pokal geehrt.

Nun gab es ab 18:30 das Jubiläumsspiel zwischen der 1.Senioren und den Rathauskickern der Hamburger Bürgerschaft. In einem sehr interresantem Spiel gingen die 1.Senioren Mitte der 1.Halbzeit durch A.Roskosch in Führung. Nach de Halbzeit machte T.Schulz das 2:0 nach schöner Vorarbeit von Alex. Das 3:0 erzielte dann unser Torwart Suat indem er einen Foulelfmeter verwandelte. Die Rathauskicker kamen dann noch zu kurz vor Schluß zu ihrem Ehrentreffer zum Endstand von 3:1.

Im Vereinshaus, in dem mit der Chronik aufgestellte Wände den Verlauf der Fußball-Abteilung nach Jahrgängen darstellte, wurden dann die offiziellen Reden gehalten und ein kleiner Snack eingenommen. Am Ende waren alle froh und glücklich bei bestem Wetter zwei tolle Tage gehabt zu haben. 

Ein besonderer Dank gilt es natürlich allen Helfern, den Trainern und Betreuern, der Turnierleitung, den Damen und Herren der Senioren und dem Vereinswirten. Besonderes Lob gilt allerdings Sabine Böttcher und Petra Scheffler, welche in diversen Nachtschichten die Chronik zusammenstellten und in einem tollen Raum präsentierten. Vielen Dank nochmals, für die tollen zwei Tage.

Gruppen: