HT16 Volleyballer im Fokus

"Den Titel fest im Blick" so überschreibt das Hamburger Wochenblatt

"Das Jungenvolleyballteam der Hamburger Turnerschaft von 1816 fiebert dem letzten Januar-Wochenende entgegen, an dem in Norderstedt die Hamburger U14-Meisterschaften stattfinden, für die sich noch sieben weitereTeams qualifiziert haben. Trainer Mischa Urbatzka und seine Schützlinge wollen hoch hinaus, kennen nur ein Ziel,und das ist der Titel. Bereits im Frühjahr hatte es mit dem Gewinn der Hamburger U13-Vizemeisterschaft einen ersten richtungsweisenden Erfolg gegeben. Als dann Abteilungsleiter Oliver Camp im Juni mit Mischa Urbatzka die Verpflichtung eines Trainers gelang, der 2013 Deutscher Beachvolleyballmeister wurde, und nach den Sommerferien vier Spieler des amtierenden Hamburger U13-Titelträgers VG Elmshorn ins Team rückten, waren die Weichen für eine erfolgreiche Mannschaft gestellt. „Der leistungssportliche Hintergrund ihres Coaches, gibt den Jungs einen zusätzlichen Schub“ so Oliver Camp. „Sie haben seitdem große Fortschritte gemacht. Wir haben ein klares Ziel, wollen im neuen Jahr nicht nur Hamburger sondern auch Norddeutscher Meister werden, womit die Volleyballabteilung der HT 16 zu ihrem 200. Vereinsjubiläums erfolgreich wie noch nie zuvor wäre.“ Zu den Hoffnungsträgern der Truppe zählen Daniel Witt, Paul Hinz, Fabian Richter und Moritz Camp, vier Auswahlspieler des Jahrgangs 2003, die so gut sind, dass sie dort bereits mit den beiden höheren Jahrgängen mittrainieren. Zum Kader zählen insgesamt zwölf Jungen, die entsprechend ihrer Leistung bei Meisterschaften noch in zwei Teams aufgeteilt sind, derzeit aber schon als eine Sechser-Mannschaft in der Jugendliga 3 um Punkte kämpfen.

Förderung möglich

Bei der HT 16 gibt es derzeit je vier Mädchen und Jungendteams, in denen neue Spielerinnen und Spieler jederzeit willkommen sind. Trainer wird in den Hallen Sterntalerstraße 42 (weibl. Jg. 2004 2006: Fr.16:30-18.00Uhr/ weibl. Jg. 2002 + 2003 Di+Fr.18:00-19:30 Uhr) und Hammer Weg 20 (weibl. Jg. 1999-2002:Mo.+Do.17-19 Uhr/männl.Jg.2000-2004: Di. + Fr. 17-19 Uhr). Interessierte können gerne dreimal kostenlos schnuppern. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf monatliche 15 Euro, wobei für Kinder aus sozial schwachen Familien eine Förderung über das Projekt „Kids in die Clubs“ möglich ist. Weitere Informationen bei der HT 16, 25174910.(th) "

 

http://www.hamburgerwochenblatt.de/fileadmin/SystemOrdner/Ausgaben/Bills...