You2-special – „Ammmm-ster-dam“ in aller Munde

Der enge Terminkalender der Landestrainer sorgten dafür, dass am Sonntag, 14.02.1026, nicht alle Kinder am you2-special teilnehmen konnten, da sie auch Jugendligaspieltage zu absolvieren hatten. Die, die da waren, machten rasante Fortschritte beim Anlauf zum Angriff. Die Jungen der HT16 waren wieder mit Fabian, Moritz, Carlo und Thorben gut vertreten. Für die Mädchen der HT16 war Geeske dabei.

„Ammmm-ster-dam“ murmelten die Kids bei den letzten drei Schritten und versuchten die richtige Rhythmik und Dynamik in den Anlauf zu bekommen. Dazu noch die Arme und Beine nach den Vorgaben des Landestrainers zu koordinieren, gar nicht so schwer, wenn man die Fortschritte der Kinder im Verlauf der Trainingsstunden gesehen hat. So wurde ohne Ball, mit Tennisball aber auch mit dem Volleyball intensiv gesprungen. Nach gefühlt eintausend Sprüngen wurde das Netz dann endlich für das Turnier genutzt. Ab und zu wurden die Ballwechsel mit drei Punkten belohnt, nachdem im Sprung angegriffen wurde.

Bei der Siegerehrung gab es für alle TeilnehmerInnen Molten-Volleyball-Schlüsselanhänger, die mit großer Begeisterung in Empfang genommen wurden.

Die erstplatzierten Jungs bekamen zusätzlich ein Mannschaftsposter der Volleyballmeistermannschaft der Saison 14/15. Bei den Jungen war Fabian Richter von der HT16 der eindeutige Turniersieger, er konnte als einziger alle drei Mini-Turniere gewinnen.

 Das nächste you2-special findet am Samstag, den 9. April 2016 statt. Die Mädchen schlafen aus und kommen um 13:30 Uhr, die Jungs schon um 10:00 Uhr, ins LLZ.