Erfolgreicher 12. Hammer Lauf 2022!

Erfolgreicher 12. Hammer Lauf 2022!­čĆć­čĆů

Am vergangenen Sonntag fand die lang ersehnte zw├Âlfte Auflage des Hammer Laufs statt. Zum ersten Mal befand sich das Veranstaltungszentrum mit Start und Ziel des f├╝nf Kilometer langen Rundkurses im Stadion Hammer Park. Zu 757 individual Anmeldungen f├╝r die Distanzen 5 Kilometer, 10 Kilometer und Halbmarathon kamen noch elf Staffeln (je vier L├Ąufer*innen) hinzu, die im Team die Halbmarathon-Strecke absolvierten.

Besonders erfreulich f├╝r die HT16 sind die 309 Anmeldungen f├╝r die Kinder- und Sch├╝lerlaufe (400m und 1200m) zu bewerten, davon rd. 160 aus den Abteilungen des Vereins und den Kooperationsschulen Hohe Landwehr und Stengelestra├če.

Bei den Sch├╝lerl├Ąufen trumpften unsere Leichtathleten gro├č auf. Kaum eine Siegerehrung, bei der nicht ein HT16 Sportler auf dem Treppchen stand. P├╝nktlich zur Siegerehrung der Kinder- und Sch├╝lerl├Ąufe zeigte sich der April von seiner launischen Seite, ein Hagel- und Graupelschauer ging nieder. Die ungem├╝tliche Wettereinlage war zur Freude aller nach ein paar Minuten vor├╝ber, bis zum Ende aller L├Ąufe sollte dann fast durchgehend die Sonne scheinen.

Die HT16 als Veranstalter und die BMS – Die Laufgesellschaft als Organisator erfreuten sich f├╝r die Veranstaltung eines hohen Ma├čes an Unterst├╝tzung aus Politik und Wirtschaft. Aus der Politik waren der Hammer B├╝rgerschaftsabgeordnete Dirk Kienscherf (SPD) sowie der Bezirksabgeordnete der Gr├╝nen, HT16 Ehrenmitglied Sven Dahlgaard vor Ort und gaben die Startsch├╝sse f├╝r die L├Ąufe.

Unterst├╝tzt wurde die Veranstaltung von der Hamburger Sparkasse, vertreten durch ihren Filialdirektor Juri Rull der sehr zur Freude der Kinder Manny die Maus mitgebracht hatte. Dazu kam der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft 1902 Klaus-Michael Bertram, der wieder ├╝ber 40 Genossen am Start begr├╝├čen konnte. Die Genossenschaft ist bereits seit der ersten Auflage 2010 ein zuverl├Ąssiger Unterst├╝tzer.

Aus der HT16 unterst├╝tzten rd. 30 Haupt- und ehrenamtliche Helfer die Veranstaltung. Unbeeindruckt von den Wetterkapriolen setzte sich der zweimalige Sieger Luigi Babusci (BSG Siemens Hamburg) gleich nach dem Startschuss an die Spitze des Halbmarathon-Feldes und kontrollierte das Rennen von Beginn an.

Am Ende war es ein unangefochtener Start-Ziel Sieg in einer Zeit von 1:18:34 Stunden.

Als schnellste Frau absolvierte Nathalie Andrea Fr├Ąhmcke (Kaifu-Tri-Team) in 1:32:08 Stunden die 21,1km. Sehr zur Freude des sportlichen Veranstalters HT16 siegte ├╝ber die 10 Kilometer Markus R├╝hlmann aus dem HT16 Triathlon Team. Markus absolvierte die Strecke in 34:15 Minuten und hatte im Ziel fast eine Minute Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Die Staffel der Abteilung machte das Abschneiden f├╝r die HT16 perfekt und siegte zum wiederholten Male vor der HT16-Mitarbeiter-Staffel. Bei den Frauen siegte Stella Wernicke von der TSG Heidelberg 78 mit einer Zeit von 42:10 Minuten. Schnellster Mann auf der k├╝rzesten Strecke, dem Rennen ├╝ber 5 Kilometer, war Leon von Bergen (TH Eilbeck) in 17:47 Minuten. Bei den Frauen erreichte Ramona Richter (Norderstedt) nach 20:09 Minuten als erste L├Ąuferin das Ziel.

Erstmals vor Ort und tatkr├Ąftiger Unterst├╝tzer war der neue HT16 Vorsitzende Mike Carstensen, der sich von der Stimmung und der guten Organisation beeindruckt zeigte und sich pers├Ânlich bei allen Haupt- und ehrenamtlichen Helfern bedankte.

Die Sieger und platzierten der L├Ąufe finden sie unter https://www.hammer-lauf-hamburg.de/ergebnisse/ Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2023!

┬ę Johannes Sch├Âlermann
┬ę Johannes Sch├Âlermann
┬ę Johannes Sch├Âlermann
┬ę Johannes Sch├Âlermann
┬ę Johannes Sch├Âlermann