Schwebebalken Europameisterin Emma Malewski startete ihre Turnkarriere in der HT16

Die neue Europameisterin von München am Schwebebalken Emma Malewski startete ihre Leistungssportkarriere 2011 bei der HT16 für die sie bis zum Wechsel ins Sportinternat nach Chemnitz mit einer kurzen Unterbrechung an den Start ging. Dass dieser Wechsel der richtige Schritt für ihre Turnkarriere war, zeigt der Titelgewinn von München als vorläufige Höhepunkt ihrer noch jungen Karriere (sie ist gerade mal 18 Jahre jung). Vor dem Titelgewinn hatte Sie mit ihren Teamkolleginnen mit Bronze im Mannschaftswettbewerb bereits für eine faustdicke Überraschung gesorgt.

Die Leiterin unserer Leistungsturnerinnen Christel Kießlich, die durch ihr riesiges Engagement schon vielen Hamburger Turntalenten auf die nationale und internationale Bühne geholfen hat sowie die Trainer:innen Sventlana Heinrich und Alexander Palnau waren auch hier die entscheidende Förderer:in von Emma.

Die HT16 und ihre Turnfamilie gratulieren Emma ganz herzlich zu diesem Titel. 

Das ganze Interview: https://www.sportschau.de/european-championships/malewski-siegerehrung-interview-100.html