Kids in die Clubs

Jedes Kind und jeder Jugendliche soll die Möglichkeit haben, in einem Verein Sport zu treiben. Leider können sich manche Familien die Mitgliedsbeiträge nicht leisten. Dafür hat die Hamburger Sportjugend eine Lösung: „Kids in die Clubs“

„Kids in die Clubs“ ist ein Förderprogramm der Hamburger Sportjugend. Das Programm wird aus Spenden der Initiative
„Kinder helfen Kindern e.V.“ des Hamburger Abendblattes und öffentlichen Mitteln finanziert.

Es ermöglicht Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren aus Familien mit geringem Einkommen die beitragsfreie oder ermäßigte Mitgliedschaft. Zusätzlich zu den kostenfreien Angeboten bezuschusst die Hamburger Sportjugend Sportreisen oder Vereinsfreizeiten.

Förderbrechtigt sind Familien, die

  • SGB XII
  • Arbeitslosengeld II
  • Asylbewerberleistungen
  • Wohngeld
  • Pflegeeltern

beziehen.

Um eine Förderung zu erhalten, benötigen wir einen aktuellen Leistungsbescheid und einen Einzelnachweis, den Sie sich unter folgendem Link downloaden können: Einzelnachweis-2020-21

Außerdem hat es mit der neuen Förderperiode (Beginn 01. April 2021) einige Änderungen gegeben. Diese habe ich Ihnen als Brief bereits zukommen lassen.

Dennoch möchte ich gerne auch auf unserer Homepage darauf eingehen. Daher finden Sie untenstehend ein Dokument mit allen Änderungen, die es seit 01. April 2021 zu beachten gibt: Änderungen Kids in die Clubs ab April 2021

Ansprechpartnerin im Verein:

Jana Kähler       jana.kaehler@ht16.de              040-251749-21