Geschichte

Die HT16 – Hamburger Turnerschaft von 1816 r. V. – ist ein rechtsfähiger Verein aufgrund der Verleihung der Rechtsfähigkeit durch die Senatsverwaltung der Freien und Hansestadt Hamburg im Jahre 1899. Gegründet wurde der Verein jedoch bereits am 02. September 1816, wir sind also 203 Jahre alt!

Die Zeitleiste ist noch nicht komplett – und wird es wohl auch kaum werden. Aber nach und nach werden wir die markanten Wendepunkte in der Geschichte des Vereins aus der bestehende Chronik sowie laufende Ereignisse von Bedeutung nachtragen.
HT16 als Vorreiter im Deutschen Sportbund

1971 Erste Herzsportgruppe in Deutschland

1977 Einführung der Seniorenprogramme für Sport und Freizeitgestaltung (heute: „Bewegung-Begegnung-Bildung für 60Plus)

1987 Erstes Vereins-Fitness-Studio in Deutschland

1998 Vereinseigener Bewegungskindergarten und Eröffnung der Senioren-Begegnungsstätte

1998 Pilotprojekt im Deutschen Turnerbund: „Umweltbildung und Umweltmanagement im Turnverein“

1999 Erste Auszubildende in einem Sportverein Hamburgs (Ausbildung zur Bürokauffrau)